Schlagwort-Archive: Spreewald

Unsere erste Tour durch den Spreewald

Janine mit RucksackNun sind wir schon wieder eine Weile von unserer ersten Mehrtagestour zurück: mit Packrafts durch den Spreewald. Wir haben in den letzten Tagen darüber nachgedacht, wie es gelaufen ist und wie es beim nächsten mal evtl. sein sollte.

Auf jeden Fall anders planen: weniger Gepäck und die Verpflegung selber machen. Mehr Zeit. Die Fahrt mit Regionalzügen war ja nicht schlecht, wenn da nicht die Umsteigerei gewesen wäre – und das mit ca 20 kg Gepäck. Reisegepäck im ZugDer Spreewald selbst ist einfach traumhaft. Durch die Fließe paddeln, das Farben- und Lichtspiel genießen. Auch auf der Spree war es sehr beschaulich. Nicht so wie eine Fahrt auf dem, dagegen schon wilden, Rhein. Diese Eindrücke machten so manchen Stress wieder Fließ im Spreewaldwett. Wenn wir uns dann nicht auch schon  von Anfang an völlig verschätzt hätten, was die zu bewältigende Strecke betrifft. Die körperliche Anstrengung, bei teilweise sehr schwülen Hochsommertemperaturen, hatten wir so nicht berücksichtigt. Gingen wir doch davon aus, das die Fahrt auf den Gewässern – so fast ohne Strömung – doch sehr viel einfacher wäre, als z. B. auf dem Rursee bei heftigem Gegenwind. Es kam dann am Mittwoch ganz anders und statt in den Booten erreichten wir unseren Campingplatz per Taxi. Aber das kann man an dieser Stelle dann ausführlicher lesen.

Als Fazit bleibt zu sagen: Wir tun es ganz bestimmt wieder, Zwei beladene Packrafts an der Schleuseder Spreewald hat uns wirklich gepackt. Es soll dort ja auch im Winter sehr schön sein.

Im Wohnfass schlafen und bei Frost durch den winterlichen Wald paddeln … … …

 

Die ersten bewegten Bilder sind bereits auf Youtube: