Was soll ich sagen ?

Eigentlich bin ich ja kein Kölner …

Meine geografischen Wurzeln liegen nicht an den Ufern des Rheins, aber schon n der Nähe eines Flusses:  am rechten Ufer der Wupper erblickte ich das Licht der Welt. Von dort aus sollte es eine längere Wanderschaft von Elberfeld über Ehrenfeld nach Hürth werden – Station war auch der Kreis Altenkirchen im Westerwald. 1985 in Köln angekommen, verschlug es mich dann für eine Weile zur 3./Bttr Feldartilleriebataillon 545 nach Niederlahnstein. Irgendwann erfolgte dann meine „Einbürgerung“ durch heirat eines echt kölschen Mädchens. Mit ihr zog es mich dann doch Jahre später wieder in ländlichere Gefilde, so landeten wir in Kendenich. Ihr kennt Kendenich nicht ? Müßt ihr sofort hier gucken: www.kendenich.com
… bleibe also doch nur ein Immi