20. Juli 2008: Wandertag im Naturpark Kottenforst-Ville

Ganz viele 4- und 2-Beiner trafen sich in Erftstadt-Liblar um dem Wetter zu trotzen: Nach dem Regen vom letzten Wandertag hoffte man jetzt, im Sommer, doch auf etwas mehr Sonne und weniger Wasser von oben. Denn Wasser sollte es (hoffentlich) nur in Form der Ville-Seen geben. Nach einem heftigen Regenguss trafen auch die Wandersleut am vereinbarten Treffpunkt ein und man begab sich zum Abmarschpunkt. Der Regen blieb von da an fern und die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite, bis - ja bis ...
Da es dem Kalender nach ja Sommer ist und der Tag auch mit viel Sonne begann, war jemand so optimistisch zu sagen "Wir setzen uns in den Biergarten zum Essen und Klönen ..." - nur leider wurde es arg schattig. Trocken zwar und auch überdacht, aber der Wind war so kalt, das die Bratkartoffeln nach kurzer Zeit eher lauwarm waren. Statt kaltem Bier lieber Glühwein *g*
Das es noch fieser geht, zeigte der rheinische Wettergott dann aber zum Schluß: Aufbruch mit Wolkenbruch !

Ich hoffe Ihr hattet aber trotzdem etwas Spass.

Wer auch mal mit seinem Spitzken mitwandern möchte, kann sich hier Schlau machen: Das SPITZ - BOARD


© 2010 by HEK 

Eine ganz einfache Rechnung: HomeGallery + Highslide = Meine Gallerien



##HGVERSION##